Rückblick auf die Punktspielrunde 2022 des TC Gerolsbach

Dieses Jahr schickte der TC Gerolsbach sechs Mannschaften ins Rennen. Einen kleinen Rückblick gibt es hier:

Damen:

MEISTERINNEN – again! Back-to-back! Scho wieda!

Nach dem Meistertitel im vergangenen Jahr konnte auch die Neueinteilung die Damenmannschaft um Anja Lachner nicht vom Siegen abhalten. Souverän mit 12:0 sicherte sich das Team die Meisterschaft in der Südliga 5 und gab dabei gerade einmal fünf Spiele ab. Zwei davon im letzten Punktspiel (4:2 Sieg am Ende), was für eine dominante Saisonleistung spricht. Herzlichen Glückwunsch an Anja Lachner, Eva Huber, Theresa Grünwald und Nicole Huber! Sauba Mädels!

Damen30:

Die Saison der Damen 30 Mannschaft war leider nicht von Erfolg geprägt. Durch die neu strukturierte Südliga wurden in die anfangs aus sechs Mannschaften bestehende Liga vier ehemalige Landesligsten gespült. Deren Spielerinnen einen LK von 8,0 bis 17 ein schweres Stück Arbeit verhießen. Mit vollem Einsatz und Leidenschaft hat es am Ende zwar nicht zu einem Punkt gereicht, dennoch konnten wir drei Einzel und ein Doppel in den entscheidenden Match-Tiebreak bringen. Nachdem leider das Team aus Hilgertshausen, gegen das man sich Siegchancen ausgerechnet hatte, verletzungsgeplagt die Mannschaft abmelden musste, Stand am Ende leider der letzte Tabellenplatz fest.

Herren30:

Mit der Absage des ersten Punktspiels aufgrund von Spielermangel auf Seiten des TCG und einem spielfreien Wochenende startete die Herren 30 verspätet in die neue Saison. Der Start sah dann mit zwei Siegen vor der Pfingstpause sehr verheißungsvoll aus. Leider konnte an diese Ergebnisse im weiteren Verlauf nicht angeknüpft werden und die folgenden Spiele gingen verloren. Am Ende stand aber ein achtbarer 5. Tabellenplatz zu Buche.

Bambini:

Zu immer wieder spannenden Duellen kam es in der Bambini Mannschaft. Hier konnten am Ende drei Siege im Einzel durch Mila, Nico und Jan verbucht werden. Weitere Duelle gingen auch hier leider im Match-Tiebreak verloren. Dennoch hat sich das Team immer gegenseitig auf dem Platz unterstützt, so dass die Siegesserie in der nächsten Saison sicher weiter ausgebaut wird. An weiteren Spielerinnen und Spielern sollte es zudem nicht mangeln, da in den aktuellen Trainingsgruppen viele Kinder an Ihrer Trainingskarriere arbeiten.

Knaben15 (Spielgemeinschaft Waidhofen)

Die Gerolsbacher Knaben U15 (Ben, Niklas und Maxi) haben ihre 2. Saison in einer Spielgemeinschaft mit Waidhofen absolviert. Auch wenn heuer das Wetter ihnen einige Wartezeiten abverlangte, so waren die Drei mit Feuereifer bei der Sache und jeder konnte einige Siege im Einzel sowie auch im Doppel erspielen. Insgesamt erreichte die Mannschaft einen soliden 3. Tabellenplatz. Die Jungs werden nun in der kommenden Saison die Herausforderung „Junioren 18“ meistern müssen. Aber mit ihrem Humor, Eifer und Teamgeist wird ihnen auch das in der neuen Spielgemeinschaft gelingen.

Mädchen15 (Spielgemeinschaft Mühlried)

Die Gerolsbacher Mädchen 15 (Nicole, Viktoria und Magdalena) haben in einer Spielgemeinschaft beim SC Mühlried die Mädels dort tatkräftig unterstützt. Zwei Siege, zwei Unentschieden und ein verlorenes Spiel konnten sie dabei verbuchen, was am Ende einen hervorragenden 3. Platz (Punktgleich mit dem 2.Platz) einbrachte. Herzliche Gratulation und weiter so!

Vereinsinternes Turnier für den Sommer 2022

Auch in diesem Sommer wollen wir wieder das Bapp-Gedächtnis-Turnier ausspielen. Dieses Jahr nur im Doppel, dafür aber nicht zwingend in einer Mixed-Paarung sondern frei wählbar. Alle Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen!

Für die Teilnahme bitte bis spätestens 04.Juni.2022 im Vereinsheim in die Liste eintragen. Die Paarungen, sowie der genaue Termin für das Finale werden nach Anmeldeschluss – in Abhängigkeit der Teilnehmerzahl – bekanntgegeben.

Saisoneröffnung und Ostercamp 2022

Endlich wieder Veranstaltungen beim TC Gerolsbach!

Neben der offiziellen Saisoneröffnungsfeier am 24.04.2022 fand am gleichen Wochenende das Ostercamp für unseren Nachwuchs statt.

Das Ostercamp unter der Regie unserer Trainerin Lisa Haas fand mit Unterstützung vier weiterer Trainer vom 20.-21.04.22 auf dem TCG Gelände statt. Aufgeteilt in fünf Gruppen konnten sich insgesamt 25 Kinder an beiden Tagen in puncto Technik und Athletik weiterentwickeln. Für die Lauf- und Sprinteinheiten wurde der anliegende Sportplatz genutzt. Abgerundet wurde das Camp an Tag zwei mit einem kleinen Turnier mit anschließender Preisverleihung.

Das Wochenende vollendet hat die am Sonntag angesetzte offizielle Saisoneröffnung. Trotz nicht allzu guter Wetterprognose wurde entschieden, die Veranstaltung stattfinden zu lassen – und das war gut so! Mit über 50 angemeldeten Mitgliedern wurde der Tag mit einem gemeinsamen Weißwurstfrühstück gestartet, bevor alle spielwilligen Ihre Namenszettel in einen Topf werfen konnten, um für die nächsten Doppel-Spiele ausgelost werden zu können. Durch den neuen Spiel-Modus konnte jeder für sich entscheiden, ob er in der nächsten Runde wieder dabei sein oder lieber eine kurze Pause einlegen wollte.  Für die Pausen standen natürlich wieder leckere selbstgebackene Kuchen und Kaffee zur Verfügung. Auch der nachmittags mal stärker aufkommende Regen konnte unsere ehrgeizigen Spielerinnen und Spieler nicht von Ihren Matches abhalten und so wurde es ein rundum gelungener Auftakt in die neue Saison.  Für diese wünschen wir all unseren aktiven Mitgliedern viel Erfolg in Ihren Punktspielen und allen anderen natürlich viel Spaß bei Ihren Tennismatches!

   

Tenniswochenende in Garmisch

Nach 2019 konnte dieses Jahr endlich wieder die Reise nach Garmisch angetreten werden. Neben einer Gruppe aus aktiven Mannschaftsspielerinnen hat sich auch eine zweite Gruppe aus Freizeitspielerinnen auf den Weg gemacht, um in Garmisch das eigene Können nach zwei Corona-Jahren wieder aufzufrischen. Jeden Tag zwei intensive Stunden Tennistraining mit vielen bekannten aber auch neuen Impulsen, das ist genau das, was sie kurz vor dem Start der neuen Saison noch einmal gebraucht haben.