Tennisurlaub in Garmisch

Bevor Anfang Mai die Punktspielsaison begann, ging es für die Damen des TC Gerolsbach wieder nach Garmisch. Im April ging es je für ein Wochenende in die Tennisschule von Edgar Euling, um wieder Routine in die Schläge zu bekommen, kleine Fehler auszumerzen und neue Techniken zu lernen. In den täglich zwei Stunden intensiven Training nimmt jede für sich neue Impulse für sich und ihr Spiel mit in die neue Spielzeit.

Neben dem Training geht es aber natürlich auch um den Teamzusammenhalt und darum, einfach Spaß zu haben. Das Wetter war der zweiten Gruppe zwar nicht ganz wohlgesonnen – von Regen bis hin zu Schnee war alles mit dabei. Den gemeinsamen Unternehmungen tat dies aber keinen Abbruch. Vom, schon fast traditionellen Frühstück im Cafe Berge am ersten Tag vorm Check-in, über Shopping in der Innenstadt, bis hin zum Wellness im Hotel – auch bei schlechtem Wetter gibt es genügend zu erleben und gemütliche Stunden zu erleben.

Die Damen sowie die Damen40 starteten mit dem Mai in die Saison, für die Damen30 geht es dieses Jahr erst im Juni los.

       

Einladung zum 6. Moonlight-Tennis

Nachdem sich unser Moonlight-Tennis großer Beliebtheit erfreut, steht mit dem 27.07.24 auch in diesem Jahr ein Termin hierfür fest.

In diesem Jahr starten wir in den Abend mit dem Finale des diesjährigen Bapp-Gedächtnis-Turniers.

Wir freuen uns auf viele Anmeldungen bis 19.7.24.

Finaltag 2023 beim TCG

Am 17.09. fanden die diesjährigen Finalspiele des Bapp-Gedächtnis-Turniers statt. Neben den beiden Halbfinals stand als Höhepunkt des Tages das entscheidende Finale auf dem Programm und somit die Antwort auf die Frage, welches Team sich den Sieg und den Pokal für dieses Jahr sichern kann.

Bei bestem Wetter und einem Brunch-Buffet das keine Wünsche offen lies, war alles für einen super Tennistag angerichtet.

Im ersten Halbfinale standen sich zum einen Julia+Sebastian Schmid und Viktoria+Ingrid Hirschberger gegenüber. Letztere gewannen das spannende Duell im Match-Tiebreak und konnten sich so die Finalteilnahme sichern. Ihre Gegner wurden im Spiel zwischen Claudia und Manfred Zinke und dem Duo Sonja Wenger und Johannes Lacher ermittelt. Hier konnten sich ebenfalls erst im Match-Tiebreak Sonja und Johannes den Sieg holen.

Das Finale wurde entgegen dem bis dahin anhaltenden Trend des Match-Tiebreaks in zwei Sätzen entschieden. Viktoria und Ingrid Hirschberger heißen die neuen Pokal-Besitzerinnen für dieses Jahr. Herzlichen Glückwunsch!!

Platz Drei wurde ebenfalls noch ausgespielt, hier setzten sich Zinkes gegen Bapp´s (Schmid) durch.

Danke an alle Teilnehmer in diesem Jahr und ab jetzt heißt es wieder fleißig trainieren für die nächste Auflage 😉