Ferienprogramm 2016: 22 junge Talente beim Tennis-Schnuppern

Nachdem das Wetter am vergangenen Freitag nicht so recht mitspielen wollte, wurde unser diesjähriges Ferienprogramm kurzerhand auf den Samstagvormittag verlegt. Davon ließen sich die Kids aus Gerolsbach und Umgebung allerdings nicht abhalten – 22 Mädchen und Jungen waren gekommen, um in den weißen Sport hineinzuschnuppern und ihre ersten Gehversuche mit Schläger und Tennisball zu unternehmen.

In verschiedenen Altersgruppen durften sie gemeinsam mit ihren Trainerinnen Anja Lachner, Sonja Wenger, Lisa Lachner und Luisa Mößlein Ball- und Laufspiele spielen, Bälle mit dem Schläger dribbeln und auch erste Vorhandschläge über das Netz vollführen. Bei Bratwürstl-Semmeln und Eis konnten sie sich anschließend stärken.

Hinweis: Gegen eine kleine Spende, die voll und ganz der Jugendarbeit des TC Gerolsbach zu Gute kommt, können die Eltern von teilnehmenden Kindern Fotos (viele schöne Einzelaufnahmen) beim Verein bestellen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte einfach per E-Mail an schriftfuehrer@tc-gerolsbach.de.

_MG_3271_1024x683

_MG_3216_1024x683


Einige weitere Aufnahmen sind in unserer Fotogalerie zum Ferienprogramm zu sehen.

 

 

 

Ballschule: Erste Tennis-Gehversuche ab 4 Jahren

In insgesamt neun Terminen durften auch dieses Jahr wieder einige Kids in unserer Ballschule mit ihrem Leihschläger ihre ersten Gehversuche im Tennis unternehmen und lustige Ball- und Laufspiele spielen. Dabei wurden die Kinder in kleinen Gruppen mit etwa fünf bis sieben Kindern unterrichtet. Bei den Kindern, die dieses Jahr schon zum zweiten Mal dabei war, waren bereits große Fortschritte sichtbar.

Auch Lust bekommen? In der kommenden Saison werden wir die Ballschule wieder anbieten. Bei Interesse wenden Sie sich für eine Voranmeldung direkt an Anja Lachner (08445/1848).

TC Foto 4 - Ballschule

TC Foto 5 - Ballschule

Jugend-Vereinsmeisterschaften 2016

Am 16. Juli 2016 trafen sich unsere Mädchen und Juniorinnen, um gemeinsam die diesjährigen Vereinsmeisterschaften auszutragen. Bei den Juniorinnen16 traten vier Mädchen gegeneinander an. Eva Huber holte sich gewohnt souverän mit drei gewonnenen Gewinnsätzen den ersten Platz. Danach folgten Theresa Grünwald, Franziska Ostler und Nicole Huber.

Bei den Mädchen14 spielten neun Mädchen gegeneinander jeweils einen kurzen Satz in TieBreak-Zählweise bis 15. Hier kristallisierte sich Katharina Bauer mit acht gewonnenen Matches als klare Vereinsmeisterin heraus. Dahinter folgten Saskia Nestele mit sieben Siegen auf Platz 2 und Anja Demmelmair mit sechs Siegen auf Platz 3.

Alle Spielerinnen lieferten sich spannende Kämpfe und gaben ihr Bestes, auch wenn bei der Pokalverleihung durch Andrea Franz nicht alle Mädchen auf dem Siegertreppchen stehen konnten.

TC Foto 6 - Jugendmeisterschaften

Mehr Fotos von den Jugendmeisterschaften gibt’s in unserer Fotogalerie.

Ferienpass: Tennis-Schnuppern für Kids

Nachdem das Ferienprogramm in den vergangenen Jahren immer gut angenommen wurde, wird es auch in diesem Jahr beim TC Gerolsbach wieder die Möglichkeit geben, in den „weißen Sport“ hineinzuschnuppern. Am 5. August 2016 von 16.00 bis 18.00 Uhr spielen wir mit den Kindern viele unterhaltsame Spiele rund um den gelben Ball. Bitte Tennisschläger – falls vorhanden – und Hallenturnschuhe mitbringen.

Mädchen16 werden Meister!

Einen Riesenerfolg feierten am vergangenen Wochenende die Tennismädels des TC Gerolsbach. Durch ein 7:7 Unentschieden beim Lokalrivalen BC Aresing sicherte sich die Mädchen 16 Mannschaft den Meistertitel in der Bezirksklasse 1 im Tennisbezirk Oberbayern-München. Damit kann der TC Gerolsbach erstmals nach 2006 wieder eine Meisterschaft für sich entscheiden. Dabei war die Partie am Samstag in Aresing höchst spannungsgeladen. Beide Mannschaften hatten ihre 4 vorausgegangen Matches gewonnen. Der Vorteil der Gerolsbacher Mädchen war aber, dass sie mit der besseren Matchpunktebilanz nach Aresing reisen konnten. Das bedeutete, dass ein Unentschieden in Aresing dem TCG zur Meisterschaft reichen würde, während Aresing das Match unbedingt gewinnen musste. Schon bald stellte sich aber heraus, dass alles auf das von den Gerolsbacher Mädchen benötigte Unentschieden hinauslaufen würde. Gerolsbachs Nummer 1 Eva Huber konnte sich nach anfänglichen Schwierigkeiten letztlich doch deutlich mit 6:4 und 6:1 gegen Aresings Emily Peter durchsetzen. Nichts zu holen gab es trotz tollen Kampfes für Gerolsbachs zweitgesetzte Spielerin Franziska Ostler die sich letztlich deutlich mit 2:6 und 0:6 gegen Mattea Bauer geschlagen geben musste. Im längsten Einzel des Tages lieferten sich Gerolsbachs Nummer 3 Theresa Grünwald und Aresings Nina Schleeh ein sehenswertes Match, wobei sich das Ergebnis mit 6:2 und 6:4 für die Aresingerin etwas deutlicher anhört als der doch recht enge Spielverlauf. Zum Glück für den TC Gerolsbach hatte die an Nummer 4 spielende Nicole Huber einen tollen Tag erwischt und setzt sich deutlich mit 6:3 und 6:2 gegen Aresings Hannah Endres durch. Somit stand es nach den 4 Einzeln bereits unentschieden 4:4.

Damit war klar, dass die Aresinger Mädchen beide Doppel gewinnen mussten um die anvisierte Meisterschaft zu gewinnen. Allerdings wurde bald deutlich dass es damit nichts werden würden, denn zu überlegen war Gerolsbachs Einserdoppel mit Eva Huber und Theresa Grünwald, die Emiliy Peter und Julia Haas keine Chance ließen und mit 6:0 und 6:0 die benötigten Punkte einfuhren. Da machte es auch nichts mehr aus, dass Franziska Ostler und Nicole Huber im zweiten Doppel gegen Mattea Bauer und Luisa Moser auf verlorenem Posten stand und mit 1:6 und 1:6 den Kürzeren zogen. Nicht zum Einsatz kam an diesem Spieltag Gerolsbachs Felicia Unger, die ansonsten ein fester Bestandteil der Gerolsbacher Mädchenmannschaft ist. Bei der abendlichen Meisterschaftsfeier zählte neben Vereinschefin Andrea Franz und Jugendwartin Sandra Ostler auch Gerolsbachs Bürgermeister Martin Seitz zu den ersten Gratulanten.

Mädchen U16 Mannschaft 2016

Die Ergebnisse der Mädchen 16 des TC Gerolsbach im Einzelnen:

TC Au  –  TC Gerolsbach  4:10

Lea-Maria Ganter – Eva Huber 1:6 und 4:6, Sabine Schuster – Theresa Grünwald 3:6 und 3:6,                        Annabel Pachollek – Felicia Unger 6:4 und 6:4, Theresa Arnold – Nicole Huber 6:1 und 6:4…………

Ganter/Pachollek – Eva Huber/Grünwald 2:6 und 2:6, Natascha Nick/Arnold – Unger/Nicole Huber 6:7, 7:6 und 9:11

MTV Ingolstadt – TC Gerolsbach  0:14

Maria Buschmann – Eva Huber 0:6 und 0:6, Fabiene Böhnke – Franziska Ostler 3:6, 6:1 und 6:10, Melissa Pope – Theresa Grünwald 4:6 und 2:6, Lisa Weiß – Nicole Huber 3:6, 6:3 und 4:10

Buschmann/Weiß – Eva Huber/Grünwald 2:6 und 1:6, Böhnke/Pope – Ostler/N. Huber 6:4, 4:6, 9:11

TC Gerolsbach – SV Karlshuld  14:0

Eva Huber – Isabella Bork 6:0 und 6:0, Franziska Ostler – Elena Bork 6:1 und 6:0,

Theresa Grünwald – Paula Schäfer 6:1 und 6:0, Felicia Unger – Noelle Dengler 6:2 und 6:0

Eva Huber/Nicole Huber – -I. Bork/Dengler 6:0 und 6:0, Ostler/Unger – E.Bork/Schäfer 6:0 und 6:0

TC Gerolsbach – TSV Hohenwart  9:5

Franziska Ostler – Loren Appelmann  6:4, 0:6,10:6, Theresa Grünwald – Simone Thalmair 7:5 , 6:2

Felica Unger – Anja Weichselbaumer 1:6 und 1:6, Nicole Huber – Katharina Meir 6:2 und 6:3

Ostler/Unger – Appelmann/Thalmair 4:6 und 0:6, Grünwald/Huber – Weichselbaumer/Meir 6:1, 6:2

BC Aresing – TC Gerosbach 7:7

 

Emily Peter – Eva Huber 4:6 und 1:6, Mattea Bauer – Franziska Ostler 6: 2 und 6:0

Nina Schleeh – Theresa Grünwald 6:2 und 6:4, Hannah Endres – Nicole Huber 3:6 und 2:6

Peter/Julia Haas – Eva Huber/Grünwald 0:6 und 0:6, Bauer/Luisa Moser – Ostler/N. Huber 6:1, 6:1