Punktspielergebnisse vom 13./14. Mai 2017

This entry is part 2 of 3 in the series Punktspiele 2017

Am Wochenende gab es für unsere Mannschaften vier neue Begegnungen auf dem Tenniscourt. Die Mädchen mussten sich dem TSV Schwabhausen auswärts mit 0:6 leider sehr eindeutig geschlagen geben. Erfolgreicher waren da schon die Juniorinnen. Bei ihrem Heimspiel gegen den TCE Gröbenzell II gewonnen sie zwei Einzel und zwei Doppel und gingen somit mit 4:2 in Führung. Besonders schade: In einem sehr spannenden Tie-Break musste Sophia Wenger ihr Einzel leider doch noch abgeben, nachdem es zunächst sehr positiv ausgesehen hatte. Die Juniorinnen stehen nun an Position 2 der Tabelle.

Zwar auswärts, aber zumindest nahe der Heimat, traten am Sonntag die Gerolsbacher Damen beim SC Mühlried an. Leider hat es hier nur für zwei Einzel gereicht – Julia und Anja Lachner brachten ihre Schäfchen ins Trockene, während es leider für die zwei weiteren Einzel und die zwei Doppel nicht gereicht hat – 2:4 das Endergebnis.

fec7810d-afd9-42fa-ac7d-a16234ca1854Die Damen30 trafen ebenfalls am Sonntag in Gerolsbach auf den TC Karlsfeld am See. Sie können mit dem Wochenende durchaus zufrieden sein: Die vier Einzel sowie ein Doppel haben sie souverän gewonnen. Mit 5:1 Matchpunkten ziehen sie nun an Platz 2 der Tabelle. Den Muttertag ließen sie gemütlich beim Grillen ausklingen.

 

 

 

Series Navigation<< Punktspielergebnisse vom 7./8. Mai 2017: Ein gelungener AuftaktPunktspielergebnisse vom 28. Mai 2017 >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *